menu_Fichier 1 pas_Fichier 1 pas2_Fichier 2 pas2_Fichier 3 pas2_Fichier 4 pas2_Fichier 5 arrow_Fichier 1 arrow_Fichier 2 Mail plot_Fichier 1 pen_Fichier 1 sign_Fichier 1 chiffres_Fichier 1 chiffres_Fichier 2 chiffres_Fichier 3 chiffres_Fichier 4 social_Fichier 1 social_Fichier 2 social_Fichier 3 social_Fichier 4 mediatheque_Fichier 1 mediatheque_Fichier 2 mediatheque_Fichier 3 mediatheque_Fichier 4 mediatheque_Fichier 5 mediatheque_Fichier 6 mediatheque_Fichier 8 mediatheque_Fichier 1 mediatheque_Fichier 2 cross
Header

Strategie

Die Partnerschaft Upper Rhine Ports

Partnerschaften sind ein Schwerpunkt der Strategie der Unternehmensgruppe PAS. Alle großen Projekte des PAS basieren auf einem partnerschaftlichen Ansatz.

2012 initiierte der PAS mit Upper Rhine Ports eine europaweit einzigartige Partnerschaft. Neun Häfen in drei Ländern (Deutschland, Frankreich, Schweiz) haben sich hier zusammengeschlossen:

Ludwigshafen, Mannheim, Karlsruhe, Kehl, Strasbourg, Colmar / Neuf-Brisach und RheinPorts Basel-Mulhouse-Weil.

Im Rahmen von Upper Rhine Ports wird derzeit für den Containerverkehr auf dem Rhein das erste gemeinsame IT-System für Binnenhäfen unterschiedlicher Nationalität entwickelt.

Karte Upper Rhine Ports